Muster: Änderung von Arbeitsbedingungen (hier: Arbeitszeit und Vergütung)

Änderungsvereinbarung zum Arbeitsvertrag vom …………..

Herr/Frau ………….  hat mit Schreiben vom ……………….. gemäß § 8 TzBfG eine Verringerung seiner/ihrer vertraglich vereinbarten Arbeitszeit geltend gemacht. In einer Erörterung am ……….. wurde Folgendes vereinbart:

Die tägliche Arbeitszeit von Herrn/Frau ………………. beträgt ab dem …………….. montags bis freitags …………………………Std. Damit einher geht eine entsprechende Verringerung der im Arbeitsvertrag vom …………………. vereinbarten Arbeitszeit in Höhe von …………….. %. Das Arbeitsentgelt ändert sich damit, (ggf. mit Ausnahme der vermögenswirksamen Leistungen) auf monatlich ………………………….. € brutto.

Die übrigen Vereinbarungen des Arbeitsvertrages vom ……………………… bestehen unverändert fort.

Herr/Frau …………………. wird darauf hingewiesen, dass er/sie gemäß § 8 Abs. 6 TzBfG eine weitere Verringerung der Arbeitszeit nicht vor Ablauf von zwei Jahren verlangen kann.

…………………..

(Ort, Datum, Unterschriften)

Download “Änderung von Arbeitsbedingungen (Arbeitszeit und Vergütung)” 43 kB

Weitere Formulare finden Sie im Inhaltverzeichnis.